Erfolgreicher Start des 4.Liga Schlieren Teams

Erfolgreicher Start des 4.Liga Schlieren Teams

von Tom Widmer

Harter Kampf von Beginn weg

Mit Züri West waren die Stadtzürcher zu Gast im Limmattal. Zum ersten mal trafen sich wieder sämtliche Limmattaler Spieler wieder in der Halle. Einige hatten doch den ganzen Sommer nicht ein Training bestritten und nun folgte der Ernstkampf!

Harter Kampf von Beginn weg.

Das erste Tor erzielten die Zürcher Gäste. Es war aber das letzte Mal, dass Züri-West in Führung lag. Die Schlieremer kamen trotz Startschwierigkeiten immer besser ins Spiel und konnten den Spielstand langsam immer mehr ausbauen.

Zur Pause resultierte eine 13:4 Führung.

Obwohl die Zürcher nach der Pause mit mehr Schwung aus der Kabine kamen und einige schöne Tore erzielten, konnte das Schlieremer Team nach weiteren Anfangsschwierigkeiten wieder in die Hand nehmen und mit diversen Kontern den Spielsstand weiter ausbauen. Erfreulicherweise kamen auch die neusten Spielerzugänge zu Torerfolgen.
So traf Kaspar Wolfensberger bei seinem ersten Spiel und mit nur einem Training bereits 2 mal  -  weiter so!

In einer Woche gilt es gegen Pfäffikon/Fehraltdorf wieder ernst.

Klarer Endstand 27:11  


Tor: Tom Widmer
Norman Wöhler (4), Kaspar Wolfensberger (2), Danilo Olivetti, Stevan Vukovic (2 / 1P), Christian Stützer (4), Martin Gattringer (3), Pascal Haller (8/ 2P), Jürg Zahner (5 / 2P), Torsten Tonak (1)

Zurück