1. Halbzeit verschlafen

1. Halbzeit verschlafen

von Frieden Manuela

Samstag, 25.10.2014 - Wir waren Gäste in Oberlatt bei den Damen des HC Rümlang-Oberglatt

Gleich zu Beginn des Spiels stellte sich heraus, dass wir noch schlafen und das um 16.30 Uhr am Nachmittag!!! Ballverluste, keinen Druck, Doppelfehler, absolut keine Torchancen und noch vieles mehr..., begleiteten uns in den ersten 30 Minuten. Wir versuchten mit einem 2. Kreisläufer Löcher in die Verteidigung der Gegnerinnen zu bringen, doch auch das Misslang. In keiner Phase konnten wir ein geordnetes Spiel aufziehen. Zum Glück pfiff der Unparteiische doch einige Penaltys für uns, welche durch Annita schön im Netz versenkt wurden. Ansonsten hätten wir es auf sage und schreibe 1-2 Tore gebracht.

Das 19:6 zur Pause sprach eine klare Sprache. Toni Ciccarese auch...!!! Er musste uns in der Garderobe klar machen, dass wenn wir nun nicht Anfangen Handball zu spielen, werden wir untergehen wie die Titanic.... Wir motivierten uns gegenseitig und wollten in der 2. Halbzeit wieder zeigen was in uns steckt.

Leicht nervös, aber die Köpfe nicht hängend starteten wir in die 2. Halbzeit. Mit dem Angriff durfte man jetzt zufrieden sein. Tolle Chancen spielten wir heraus und der Ball landete wieder im Netz.  In der Abwehr standen wir wieder bereit und die Gastgeberinnen hatten es auch wieder schwerer.  Naürlich ist es sehr schwer einen solchen Rückschlag aufzuholen und den Match noch für sich zu entscheiden. Doch es gelang uns immerhin, die 2. Halbzeit zu gewinnen.  Das schönste Goal der ganzen 60 Minuten durften wir unserer Mannschaft gutschreiben. Und zwar schoss Jolly 6 Sekunden vor Schluss (fast von der Mittellinie aus) noch ein Hammer-Tor!!!! Endresultat 31:19...

Toni Ciccarese (Trainer), Champion Viola (Tor), Cvejic Sandra (2), Dunghi Sanrah, Frieden Jolande (5), Frieden Manuela (1), Hasler Stephanie (0),
Nastos Annita (8), Naumann Chantal, Santangelo-Turco Sandra (Tor), Tännler Corinne (3)

Zurück