2 Spiele in 1 Woche sind hart, sogar sehr hart

2 Spiele in 1 Woche sind hart, sogar sehr hart

von Frieden Manuela

Sonntag 21.09.2014 – 2. Meisterschaftsspiel gegen die Damen des HC Rümlang-Oberglatt

Die Damen des HC Rümlang-Oberglatt waren keine unbekannten Gegnerinnen. Bereits in der Sommerpause durften wir mal ein Testspiel gegen sie spielen und 4 Frauen, welche in den Juniorenzeiten bei  Schlieren trainierten & spielten sind  in dieser Mannschaft!

Die Muskeln & Knochen schmerzten noch vom Spiel vom  Donnerstag. Wir mussten auf die Zähne beissen, denn die Gäste zeigten uns schon von Anfang an, dass sie fit und sehr schnell auf den Beinen sind. Im Angriff zeigten wir eine passable Leistung. Wir machten Druck und bekamen unsere Chancen, welche auch verwertet wurden. In der Verteidigung stimmte es jedoch nicht zu 100%, wodurch die Gäste frei in die Räume laufen konnten und so zu ihren Torchancen kamen.  Zum Glück landete nicht jeder Ball im Netz unserer Torhüterin und so konnten wir einen 4-Tor-Vorsprung ausbauen! Wie bereits die 2 vorherigen Spielen, kämpften wir auch diesmal die letzten 10 Minuten mit unseren Kräften und konnten den Vorsprung bis zur Pause nur noch mit einem 2-Tor-Vorsprung halten.

Die Pause – ein leidiges Thema für die Schlieremer Damen!!! I

In der Garderobe sammelten wir unsere Kräfte wieder zusammen und motivierten uns gegenseitig, dieses Spiel gewinnen zu wollen, da die Chancen doch sehr gut standen. Doch es kam anderst....

Der Start in die zweite Halbzeit verlief nicht optimal. Nichts mehr wollte gelingen. Viele Eigenfehler, eine sehr gute Verteidigungstrategie 3:2:1 der Gäste und unsere schweren Beine machten uns „das Leben“ wirklich schwer. Es gelang uns nur noch selten, den Ball im Tor der HC Rümlang-Oberglatt-Damen zu versenken. Die Gäste konnten unseren „kleinen“ Vorsprung locker aufholen und noch mit 6 weiteren Toren ausbauen.  Auch in diesem Spiel haben wir eine weitere Niederlage zu verzeichnen....! Es war jedoch ein sehr faires Spiel und es hat Spass gemacht! Schlussresultat: 18:24!

Fazit: Konditionstraining ist angesagt!! Lachend

Toni Ciccarese (Trainer), Champion Viola (Tor), Cvejic Sandra (5),  Dunghi Sarah (3), Frieden Jolanda (5), Frieden Manuela, Hasler Stefanie, Nastos Annita (1), Naumann Chantal, Tännler Corinne (4), Zürcher Kathrin

Zurück