ZHV CUP: SG Schlieren M4 vs. Albisfoxes M3

ZHV CUP: SG Schlieren M4 vs. Albisfoxes M3

von Tom Widmer

Trotz reduziertem Kader, wollte die Schlieremer SG im ersten Spiel am Albisfoxes Lack kratzen.

In der Startphase funktionierte dies recht gut. Immer wieder konnten mit einfachen Aktionen die Tore erzielt werden.

Die ersten 20 Minuten gestalteten sich recht ausgeglichen. Doch langsam machte sich die schmale Bank mit einem Auswechsel bemerkbar.

Bereits zur Pause lagen die Gäste mit 4 Toren vor.

Diesen 4 Tore Abstand konnten die Schlieremer noch eine Weile konstant halten.

Erst in den letzten 10 Minuten konnte Albisfoxes das Tempo nochmals erhöhen und kam vermehrt zu Gegenstosschancen.

Resultat 22:27

 

Klar ist - es hat noch Luft nach oben, sobald alle veletzten Spieler wieder einsatzbereit sind, kann sicher mehr erwartet werden.

 

Tor: Tom Widmer (hält 1/1Penalty)

Pascal Haller (7), Christian Stützer (6), Ivo Hartmann (1), Manuel Grieshaber (3), Thomas Heierli (4), Oliver Altherr (1), Chris Gottschalk

 

Zurück